Die Reichsbürgerbewegung – Eine juristische Auseinandersetzung

Es ist eigentlich nur schwer vorstellbar: mitten im aufgeklärten, modernen Deutschland leben Menschen, welche die Existenz der Bundesrepublik Deutschland verneinen und stattdessen der Meinung sind, dass Deutsche Reich bestehe in den Grenzen von 1937 fort. Wer allerdings die sogenannte Reichsbürgerbewegung

Über Schein und Sein des kollektiven Rechtschutzes in Deutschland

Die EU empfiehlt schon seit Jahren die Einführung kollektiver Rechtsbehelfe, doch nur wenige EU-Länder haben sich bis jetzt dazu durchringen können. Auch in Deutschland war die gemeinsame Möglichkeit für Verbraucher rechtlich gegen Unternehmen vorzugehen eher überschaubar und unattraktiv. Mit dem

Der beschwerliche Weg zu einem neuen Urheberrecht

Die Hoffnungen bei manchem Verfechter eines modernen Urheberrechtes mag vor dem jüngsten Urteil des EuGH (Rechtssache C‑161/17) zum Urheberrecht groß gewesen sein. Seit Jahren wird eine Reform des Urheberrechts diskutiert und dennoch ist bisher vergleichsweise wenig geschehen. Doch die Enttäuschung

Schwerpunkt Europäisches und Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht

Im letzten Semester habe ich an der Universität Konstanz mit der Schwerpunktprüfung im Europäischen und Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht den universitären Teil des Examens abgelegt. Der folgende Beitrag fasst meine Erfahrungen und Eindrücke hinsichtlich des Schwerpunktes zusammen, die dem ein