Alles ist Meinung – oder auch nicht?

„S*****pe, „Sonder**ll“, „Stück Sch***e“, „D****s F***e“, waren nur einige Ausdrücke mit denen Renate Künast auf Facebook betitelt wurde, unter einem Post mit einem ihr in den Mund gelegten Zitat zur Strafbarkeit zum Sex mit Kindern, welches so nie getroffen wurde.

Soft Skills im Jurastudium – Zeitfresser oder Karrierebooster?

Schlüsselqualifikationen, sogenannte Soft Skills, sind mittlerweile ein fester Bestandteil der geforderten Voraussetzungen in Stellenausschreibungen für eine erfolgreiche Bewerbung. Dadurch sollen vor allem bei Berufseinsteigern praxisorientierte Kompetenzen nachgewiesen werden, die zwar in der fachlichen Ausbildung bzw. im Studium oft zu kurz

Aus der Praxis: Jobeinstieg nach dem ersten Staatsexamen

Frau Margarita Golubkova (mg) im Interview mit myjobfair (mjf): mjf: Frau Golubkova, eine nicht ganz alltägliche Entscheidung: Sie haben Jura studiert, sind aber nicht unmittelbar darauf ins Referendariat gegangen? mg: Ich habe in Potsdam sowie Würzburg studiert und in Würzburg

Die Reichsbürgerbewegung – Eine juristische Auseinandersetzung

Es ist eigentlich nur schwer vorstellbar: mitten im aufgeklärten, modernen Deutschland leben Menschen, welche die Existenz der Bundesrepublik Deutschland verneinen und stattdessen der Meinung sind, dass Deutsche Reich bestehe in den Grenzen von 1937 fort. Wer allerdings die sogenannte Reichsbürgerbewegung